Aktuelle Ausgabe

Elevator Show Dubai ist die erste Auslandsmesse der AFAG

02.07.2024

Der private Messeveranstalter AFAG blickt auf eine über 75-jährige Geschichte zurück und veranstaltet nun die erste Messe im Ausland. Die Premiere von The Elevator Show findet von 16. bis 18. September im Dubai World Trade Centre statt.

Die neue Fachmesse der Aufzugsindustrie The Elevator Show Dubai erlebt bereits vor der ersten Durchführung eine große Nachfrage, sagen die Verantwortlichen. Mit ihrem Angebot richtet sich die Messe an die Märkte in der schnell wachsenden Region der MENA-Staaten (Nahost und Nordafrika) sowie Indien. Über 80 Aussteller aus 13 Ländern werden bei der ersten Ausgabe von The Elevator Show Dubai ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Aufzugskomponenten.

Für die AFAG-Geschäftsführer Henning und Thilo Könicke ist der Schritt nach Dubai eine spannende Neuerung und zugleich eine logische Entwicklung: „Die AFAG veranstaltet bereits seit 1947 Messen und The Elevator Show Dubai 2024 wird unsere erste Messe sein, die nicht innerhalb Deutschlands stattfindet. Wir freuen uns, dass viele Aussteller mit uns gemeinsam den Weg nach Dubai gehen.“

The Elevator Show Dubai wird vom Veranstalter der Weltleitmesse interlift, AFAG Messen und Ausstellungen, gemeinsam mit dem führenden Branchenmedium Elevator World veranstaltet. Organisiert wird die Messe von Deutschland aus, die Betreuung der Aussteller und Besucher erfolgt durch das Team der AFAG, das ebenfalls die interlift organisiert. Bei zahlreichen Auslandsmessebeteiligungen sammelte die AFAG bereits internationale Erfahrung.

Die AFAG-Geschäftsführer Henning und Thilo Könicke sehen die neue Messe als wichtige Plattform, zusätzlich zur interlift, die 2025 in Nürnberg stattfindet: „Es Länder und Regionen, die aus ganz praktischen Gründen, wie fehlenden Visa, nicht an der Interlift teilhaben können. The Elevator Show Dubai ist als erstes internationales Branchenereignis in dieser Region eine wichtige Gelegenheit für in den MENA-Staaten ansässige Unternehmen, um mit globalen Herstellern, Lieferanten, Installateuren, Planern, Entwicklern, Architekten, Ingenieuren und Investoren ins Geschäft zu kommen.“

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Events.

© 2006 - 2024 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Messe München
 
 

TFI-Know-how