Aktuelle Ausgabe

Minister Herbert Reul eröffnet PMRExpo 2023

28.08.2023

Herbert Reul, Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, wird am 28. November 2023 die PMRExpo 2023, europäische Leitmesse für Sichere Kommunikation, eröffnen. Das geben die Koelnmesse und der Bundesverband Professioneller Mobilfunk (PMeV) bekannt.

Auf der dreitägigen PMRExpo, die vom 28. bis 30. November 2023 als Fachmesse in Köln stattfindet, stehen Lösungen und Innovationen aus dem Bereich der sicheren einsatz- und geschäftskritischen Kommunikation im Fokus, die überwiegend bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), im Bereich der Kritischen Infrastrukturen (Kritis) sowie bei Unternehmen zur Anwendung kommen. Die Messe präsentiert Themen der Branche: Diese bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Schmalband- und Breitbandnetzen, 5G-Campus-Lösungen, der Zukunft der Leitstellen und Cybersecurity. Den Besuchern werden u.a. Geräte, Applikationen und Einsatzfahrzeuge präsentiert.

Herbert Reul, Innenminister des Landes NRW: „Globale, nationale, regionale und lokale Bedrohungen und Krisen machen deutlich: Die einsatz- und sicherheitskritische Kommunikation ist auf allen Ebenen wichtiger denn je. Sie muss weiter gestärkt werden. Der Krieg in der Ukraine, die Klimakrise und die Flutkatastrophen haben zu einer nachhaltigen Veränderung der Sicherheitslage geführt. Sicherheits- und Rettungskräfte stehen vor neuen und zusätzlichen Aufgaben. Die Herausforderungen im Bereich Bevölkerungsschutz zeigen auf, dass man sich besser und intensiver auf Krisen vorbereiten muss. Hinzu kommt der dringend notwendige Schutz der Kommunikationsnetze vor konventioneller Sabotage und Cyberkriminalität. Hier bedarf es einer Stärkung der Resilienz der Kommunikationssysteme. Auf der PMRExpo 2023 trifft sich ein globales Netzwerk von Anwendern, Anbietern und Experten, das sich diesen Herausforderungen stellt. Sie dient der Sicherheit.“

Anwender und Anbieter im Dialog

„Mit der voranschreitenden Digitalisierung gewinnen Daten rapide an Bedeutung und Wert. Dies schafft neue Möglichkeiten für Unternehmen aller Branchen und Behörden. Gleichzeitig erhöht sich hiermit die Notwendigkeit sicherer und hochverfügbarer Kommunikationslösungen. Die PMRExpo ist die wichtigste Leitmesse für sichere einsatz- und geschäftskritische Kommunikation. In Köln treffen sich Anwender und Anbieter, um sich über aktuelle und zukünftige Technologien zu informieren und sich auszutauschen. Als ideeller Träger der PMRExpo freuen wir uns darauf, in diesem Jahr gemeinsam mit der Koelnmesse Besucher und Aussteller aus aller Welt begrüßen zu dürfen“, erklärt Bernhard Klinger, Vorstandsvorsitzender des PMeV.

Schirmherrschaft und Besuch von Innenminister Herbert Reul unterstreichen die große Bedeutung der PMRExpo als europäische Leitmesse für Sichere Kommunikation, die sich in diesem Jahr noch vielfältiger und internationaler aufstellt. „Wir freuen uns über die sehr positive Resonanz von Ausstellern und können schon jetzt mitteilen, dass sich die PMRExpo 2023 mit einer größeren Gesamtfläche als im Vorjahr präsentiert“, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Events.

© 2006 - 2024 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Messe München
 
 

TFI-Know-how