Aktuelle Ausgabe

Xing Events gewinnt Bits & Pretzels und rückt virtuelle Veranstaltungen weiter in den Fokus

08.09.2020

Sechsmal mehr Online-Events als 2019 – das ist die aktuelle Bilanz von Xing Events. Dazu zählt in diesem Jahr auch erstmals die virtuelle Version der Startup-Konferenz Bits & Pretzels. Im Zuge der Partnerschaft arbeiten nun zwei digitale Vorreiter gemeinsam am neuen Trend.

Online-Events “Made in Munich“ – so könnte man die Partnerschaft von Xing Events und der Startup-Konferenz Bits & Pretzels auch beschreiben. Für beide “Münchner“ stehen virtuelle Formate 2020 im Mittelpunkt: Xing Events baut sein Angebot rund um digitale Veranstaltungen bereits seit März aus. Mit weiteren Webinaren, einem wachsenden Informationsangebot, neuen Tool-Integrationen sowie Partnerschaften und dem einfacheren Einstieg in die Online-Eventorganisation auf dem Xing-Eventmarkt schärft das Unternehmen diesen Fokus weiter. Der Partner Bits & Pretzels dagegen lädt vom 27. September bis 2. Oktober zur ersten digitalen Networking Week, die diese Zusammenarbeit einläutet, und hat dafür sogar eigens eine virtuelle Konferenzplattform entwickelt, die zudem unter dem Namen mingle.cloud vermarktet wird.

Wie die Zahlen von Xing Events zeigen, sind beide Unternehmen mit dieser Ausrichtung in der Eventbranche nicht allein. Auf der Plattform beträgt die Anzahl an Online-Events, die seit März stattgefunden haben und aktuell bis Dezember 2020 geplant sind, das Sechsfache vom Vorjahreswert. Auf Teilnehmerseite werden Online-Events ebenfalls gut angenommen: Seit März liegen die kumulierten Eventzusagen sogar rund 15 Prozent über dem Niveau des Vorjahres.

Kati Rittberger, Geschäftsführerin bei Xing Events, ist überzeugt: „Die Industrie wird sich dauerhaft verändern und digitale beziehungsweise hybride Veranstaltungen werden sicher zum neuen Standard. Auch wir rücken diese Formate in der Produktentwicklung noch stärker in den Fokus. Umso mehr freuen wir uns, diesen Weg gemeinsam mit innovativen Kunden und Partnern wie der Bits & Pretzels zu beschreiten.“  Christoph Commes, Managing Director der Startup-Konferenz ergänzt: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Xing Events und sind froh, einen Partner gefunden zu haben, der ebenfalls umfassende Erfahrungen mit digitalen Eventformaten mitbringt.“


 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2023 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

 
 

TFI-Know-how

 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.