Aktuelle Ausgabe

Anne Bosse wird Mitglied der Geschäftsleitung

06.05.2022

Anne Bosse (43), seit 2018 Zentralbereichsleiterin Personal der Koelnmesse und seit 2008 im Unternehmen tätig, wird mit Wirkung vom 1. Juni 2022 in die Geschäftsleitung des Unternehmens berufen.

Das Gremium steht der Geschäftsführung in operativen und konzeptionellen Fragen zur Seite und gestaltet damit den Kurs des Unternehmens mit.

Die Berufung trägt ihrer langjährigen strategischen Kompetenz und zuletzt ihrem effizienten, wertschätzenden Umgang mit den Herausforderungen der Pandemie Rechnung. Zudem werde der Stellenwert der Personalentwicklung sowie der Unternehmenskultur für die Koelnmesse in Zukunft weiter steigen.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2022 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

 
 

TFI-Know-how

 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.