Aktuelle Ausgabe

Limassol Boat Show stößt auf internationales Interesse

01.11.2022

Die Limassol Boat Show Mitte Oktober in der Marina von Limassol auf Zypern zieht ein positives Fazit und blickt auf eine nennenswerte ausländische Beteiligung zurück.

An den drei Veranstaltungstagen präsentierten über 100 Aussteller ihre Angebote. Gezeigt wurden Neuheiten in den Bereichen (Luxus-)Yachten und Wassersport bis zu Freizeitfischen und -tauchen. Seminare informierten über maritime Umweltschutzmaßnahmen, Produktpräsentationen, Aktivitäten und Demonstrationen rundeten das Veranstaltungs-Angebot ab.

Über 10.000 nationale und internationale Messebesucher – 40 Prozent aus Zypern, 60 Prozent aus dem Ausland, primär aus Russland, dem Vereinigten Königreich, Israel und der Ukraine besuchten trotz wenig einladender Wetterbedingungen das Areal der VIP-Yachten. Auch Interessenten aus weiteren europäischen Ländern und aus dem Nahen Osten waren dabei. Zahlreiche Geschäftsabschlüsse wurden getätigt, so die Veranstalter. 

Das Highlight der Show war die Präsentation von Luxusyachten von Unternehmen aus Zypern, Griechenland, England, Italien, Israel und Finnland - heben die Verantwortlichen hervor. Erstmals im östlichen Mittelmeerraum gezeigt, repräsentierten sie einen Wert von mehr als 70 Millionen Euro.

Ergänzt wurde das dreitägige Veranstaltungs-Programm durch eine Kollektion von Luxus-Automobilen, kuratiert vom Platinum-Sponsor der Boat Show, E-Cars Cyprus. Die nächste Limassol Boat Show wird im Oktober 2023 stattfinden.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2022 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Euroshop 2023
 
 

TFI-Know-how

 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.