Aktuelle Ausgabe

EuroTier/EnergyDecentral 2022: Die Zukunft der Tierhaltung und Energieversorgung

16.11.2022

Die EuroTier, Weltleitmesse für professionelle Tierhaltung und Livestock-Management, und die EnergyDecentral, Leitmesse für dezentrale Energien, öffneten am 15. November 2022 wieder ihre Tore auf dem Messegelände in Hannover.

 Der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) stellt mit diesem Messe-Doppel zwei zentrale Branchen und ihre Innovationskraft zur Schau. Die EuroTier präsentiert Innovationen und Trends für die Landwirtschaft und bietet ein vollständiges Angebot rund um die moderne Tierhaltung mit Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Die EnergyDecentral bildet die gesamte Wertschöpfungskette einer nachhaltigen Energieproduktion ab. Ein Fokus liegt auf den Chancen und Möglichkeiten dezentraler Energien in der aktuellen Diskussion um eine langfristige und nachhaltige Energieversorgung. Auf 250.000 m2 Hallenfläche zeigen beide Messen mit zusammen rund 1.800 Ausstellern aus 55 Ländern ihre Produkte, Dienstleistungen und Visionen für die Zukunft ihrer Branchen.

Die große Innovationskraft der Branchen haben von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eingesetzte neutrale Expertenkommissionen im Rahmen der Neuheitenwettbewerbe um den „Innovation Award EuroTier“ sowie den „Innovation Award EnergyDecentral“ ermittelt: Vier Gold- und 14 Silbermedaillen gab es im Bereich der EuroTier, eine Gold- und fünf Silbermedaillen bei der EnergyDecentral. Insgesamt wurden über 150 Innovationen zu den Wettbewerben eingereicht. Mit einem neuen Award, den „DLG-Agrifuture Concept Winners“, zeichnet die DLG dieses Jahr erstmalig Konzepte und Visionen aus, die zwar noch keine Marktreife erlangt, aber Potenziale für die Zukunft ihrer Branche haben.

Die DLG fördert im Rahmen der beiden Messen die Entwicklung von Innovationen aktiv und baut diese als Ideenschmieden für die Zukunft der Tierhaltungs- und Energieversorgungsbranche aus. Start-ups und kreative Köpfe präsentieren ihre zukunftsweisenden Ideen im DLG-AgrifutureLab und im DLG.Prototype.Club. In der Innovation Station (Halle 26, H21) werden technische Aufgaben live vor Ort gelöst. Unter dem Leitthema der EuroTier 2022 „Transforming Animal Farming“ bietet die DLG rund 350 Fachveranstaltungen (Diskussionsforen, Kongresse und Tagungen) zu aktuellen Zukunftsfragen an. Internationale Fachleute werden auf dem Podium oder auch digital auf der Plattform DLG-Connect diskutieren, wohin die Reise für die Tierhaltungsbranche gehen kann. In den sechs Sonderschauen „DLG-Spotlights“ sowie im TopTierTreff werden aktuelle Themen kompakt präsentiert:

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2022 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Euroshop 2023
 
 

TFI-Know-how

 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.