Aktuelle Ausgabe

Deutscher Nationentag auf der Floriade Expo 2022

28.07.2022

Der Deutsche Garten unter dem Motto „Biotopia – Growing Community“ zählt zu den Attraktionen der diesjährigen Gartenbau-Weltausstellung in den Niederlanden.

Am 29. Juli feiert Deutschland seinen Nationentag auf der Gartenbau-Weltausstellung Floriade Expo 2022 in Almere, Niederlande. Bei der offiziellen Zeremonie auf der Main Plaza spielen ab 14:30 Uhr Felice & Cortes, die stimmungsvolle Gitarrenmusik mit Artistik und Showelementen verbinden, und das Percussion-Ensemble Greenbeats. An der Feierlichkeit im Beisein der Floriade-Generalkommissarin Annemarie Jorritsma-Lebbink nimmt auch Katharina Böttcher, Leiterin der Marktabteilung im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), teil.

Die Floriade Expo 2022 steht unter dem Motto „Growing Green Cities“. Anlässlich des deutschen Nationentags erklärte Katharina Böttcher im Vorfeld: „Die Floriade Expo 2022 richtet den Fokus auf ein globales Zukunftsthema. Weltweit leben immer mehr Menschen in Megacitys. Das verlangt nach neuen Antworten, vor allem mit Blick auf den Klimawandel, aber auch hinsichtlich einer besseren Lebensqualität in unseren Städten. Der Deutsche Garten will Wege hin zu einer nachhaltigen und lebenswerten urbanen Zukunft aufzeigen. Dabei laden wir die Besucherinnen und Besucher zu einer ebenso unterhaltsamen wie informativen Reise in die grüne Stadt von morgen ein.“

Rund um den Nationentag präsentiert der Deutsche Garten bereits seit dem 25. Juli ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Die Bandbreite reicht von Live-Auftritten deutscher Künstlerinnen und Künstler wie dem Performance-Duo Felice & Cortes oder dem DJ Kollektiv Lekka über Kurzfilm-Sessions zum Klimawandel, Diskussionsrunden mit dem Deutschen Designer Club bis hin zu Vorträgen über Biodiversitätsmonitoring für Vögel, das auf künstliche Intelligenz zurückgreift. Außerdem hält die Gemeinschaft der europäischen Buckfast-Imker einen Bienen-Workshop und öffnet die beiden Buckfast-Stöcke, die während der gesamten Floriade-Laufzeit auf dem Dach des Deutschen Gartens stehen, dem Publikum. Bei Buckfast-Bienen handelt es sich um ein besonders friedliebendes und fleißiges Bienenvolk, das überdurchschnittliche Erträge erzielt.

Ausstellung und Garten begeistern gleichermaßen
Der Deutsche Garten „Biotopia – Growing Community“ zählt zu den beliebtesten Länderbeteiligungen auf der Floriade Expo 2022 und konnte bislang rund 300.000 Besucherinnen und Besucher begrüßen. Neben zahlreichen Schulklassen, Reisegruppen sowie Fachbesucherinnen und Fachbesuchern waren darunter auch hochrangige Delegationen aus mehr als 15 Ländern, unter anderem aus Argentinien, Indien, Italien, Japan, Spanien, Thailand und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Auch online ist der Deutsche Garten aktiv und berichtet auf seinem Instagram-Kanal über die Aktivitäten rund um den Deutschen Garten.

Mit seinem umlaufenden Holz-Pavillon, dessen begrünte Fassaden allmählich zuwachsen, und dem Atrium im Zentrum symbolisiert der Deutsche Garten schon architektonisch ein nachhaltiges Miteinander von Natur und Stadt. Die Ausstellung ermuntert die Besucherinnen und Besucher, ihre eigene Vision einer Stadt der Zukunft entstehen zu lassen. Dabei vermittelt sie auf unterhaltsame Weise innovative Ideen für modernen Gartenbau und präsentiert Best Practice Beispiele aus Deutschland sowie Lösungsansätze für eine grünere Zukunft in den Städten.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2022 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

 
 

TFI-Know-how

 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.