Aktuelle Ausgabe

IMEX Group: Wie künstliche Intelligenz das Eventmarketing revolutioniert

27.11.2023

Die künstliche Intelligenz (KI) wird in den kommenden Jahren zu einem unverzichtbaren Werkzeug im Eventmarketing avancieren - und die Art und Weise, wie Veranstaltungen geplant, organisiert und durchgeführt werden revolutionieren.

In ihrem neuen Whitepaper beleuchtet die IMEX Group die Geschichte der künstlichen Intelligenz, den aktuellen Stand der Technologie und deren Zukunftsaussichten. Einen besonderen Fokus legt die Studie dabei auf Chancen, die die KI für das Live-Marketing bereithält sowie konkrete Empfehlungen für die Nutzung von KI-Tools im Eventplanungsprozess. Um einen umfassenden Einblick zu geben, reflektiert das Whitepaper zudem potenzielle Risiken, Herausforderungen und Grenzen im Umgang mit einer hochentwickelten KI.

Der Report präsentiert diese neuen Möglichkeiten, die einher gehen mit einer faszinierenden Verbindung zwischen der digitalen und der realen Welt, anhand von fünf Teilbereichen der Eventproduktion: Projektmanagement, Kreativität, Visualisierung, Experience & Analytics. Darüber hinaus behandelt das Whitepaper das Digitalisierungsparadoxon: Wird die voranschreitende Digitalisierung das Ende der Live-Events bedeuten oder diese vielmehr weiter vorantreiben?

Insbesondere bei kreativen Prozessen kann KI beispielsweise effektiv unterstützen, indem sie einen Ausgangspunkt bietet, auf dem aufgebaut werden kann. Sie fungiert dabei wie ein Turbo-Brainstorming, indem sie Ideen, Impulse und verschiedene Blickwinkel in Sekundenschnelle liefert. Die Nutzung von KI ermöglicht so, sich direkt auf die kreative Arbeit und die Umsetzung der Ideen zu konzentrieren, statt wertvolle Zeit in die Recherchearbeit zu investieren. KI kann auch visuelle Vorschläge für verschiedene kreative Aspekte liefern, wie Bühnenbild oder Bühnendesign. Zudem kann KI eine personalisierte Eventgestaltung unterstützen, indem sie die Präferenzen der Teilnehmer analysiert und auf dieser Basis maßgeschneiderte inhaltliche Vorschläge gibt.

Carina Bauer, CEO der IMEX Group erklärt: „Mit unserem neuesten Whitepaper wollen wir zur aktuellen Diskussion in Bezug auf das Thema KI beitragen und unsere Branche bei ihrer strategischen Entwicklung unterstützen. Wir widmen dem Thema künstliche Intelligenz aufgrund seiner wichtigen Bedeutung auf unseren beiden Messen - der IMEX Frankfurt sowie der IMEX America - mit einer Vielzahl an Weiterbildungseinheiten, Keynotes und Vorträgen viel Aufmerksamkeit. In unserer Tech Area präsentieren Anbieter ihre neuesten Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten, so dass Planer wie auch Supplier einen umfassenden Überblick und Kontaktmöglichkeiten haben.“

KI eröffnet entsprechend in der Meeting-Branche neue Horizonte, beschleunigt den kreativen Prozess und verbessert die Qualität sowie die Originalität der Ergebnisse. Von der Bereitstellung eines digitalen Assistenten bis hin zur Steigerung der Produktivität, Effizienz und Entscheidungsfindung kann KI im gesamten Wertschöpfungsprozess von Veranstaltungen unterstützen.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Events.

© 2006 - 2024 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

 
 

TFI-Know-how