Aktuelle Ausgabe

Intergeo live und digital 2021 eröffnet

21.09.2021

Die Intergeo ist heute in Hannover eröffnet worden. Mit dem Hybrid-Konzept erreicht die führende Veranstaltung für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement weltweit ihre Zielgruppen.

Hansjörg Kutterer, Präsident des Veranstalters DVW, hat die Intergeo am Dienstagmorgen, den 21. September 2021, eröffnet. In mehr als 120 Vorträgen internationaler Referenten beleuchtet die „Conference“ wieder Trends. Auch die Intergeo-Expo zeigt 2021 wieder Flagge! „Wir haben die Intergeo in enger Abstimmung mit der ausstellenden Wirtschaft durch eine sehr fordernde Phase navigiert und sind froh, dass wir jetzt nicht nur Fahrt aufnehmen, sondern gemeinsam viele wichtige Weichen in Richtung Zukunft gestellt haben!“, so Daniel Katzer, Projektleiter Intergeo bei der für die Fachmesse verantwortlichen Messegesellschaft Hinte. 

In zwei Messehallen und zudem auf der digitalen Plattform zeigen die mitwirkenden Unternehmen rund um Geodäsie, Geo-IT, Building Information Modeling, Drohnen und Smart City ihre Innovationen und Lösungen. Mit 55 Produktreleases ist die Intergeo wieder Showroom für internationale Weltneuheiten! Auf rund 20.000 Quadratmetern findet erstmal nach zwei Jahren wieder intensives Messegeschäft statt. Auf Basis des speziell für die Intergeo entwickelten Hybridkonzepts können BesucherInnen aus den Ländern digital teilnehmen, wenn sie aufgrund von Reisebeschränkungen aktuell nicht nach Deutschland kommen können.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2021 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

 
 

TFI-Know-how

 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.

  • Wie können Aussteller auf Messen herausstechen?

    Wie können Aussteller auf Messen herausstechen?

    Über einen erfolgreichen Auftritt entscheiden nicht nur neue Produkte und ein durchdachtes Stand-Design. Wichtig sind auch viele weitere Faktoren, die Messeplaner nicht immer im Blick haben.

  • Wie lassen sich Branchenentscheider online erreichen?

    Wie lassen sich Branchenentscheider online erreichen?

    Messen und Messegesellschaften müssen sich kontinuierlich weiterentwickeln, agiler und flexibler werden und ganzjährige Dienstleistungen anbieten. Neue, digitale Angebote sind dabei von großer Bedeutung. Mit der Werbetechnologie „TrustedTargeting“ offeriert die Messe München ihren Kunden einen Zugang zu führenden Business-to-Business-Entscheidern im Internet.