Aktuelle Ausgabe

Neuer Bereich bündelt nachhaltige Verpackungslösungen und Lieferservice-Angebote auf der Internorga

16.12.2021

Pandemie und temporärer Lockdown gelten als Katalysator für das Delivery- und Take-Away-Geschäft. Damit Gastronomen gut dafür aufgestellt sind, sollten die Verpackungen stabil und nachhaltig sein.

Welche neuesten Trends es auf diesem Gebiet gibt, stellt die Internorga, internationale Leitmesse für dem gesamten Außer-Haus-Markt, vom 18. – 22. März 2022 in Hamburg erstmalig gebündelt in der Halle B1.OG vor. Vielversprechende Start-ups und bekannte Unternehmen der Branche stellen hier Lösungen und Konzepte rund um Verpackungen und Lieferservice vor.

Noch nie war Delivery und Take-Away so wichtig wie in den letzten Jahren und ist aus dem Tagesgeschäft vieler Restaurants nicht mehr wegzudenken. Dafür braucht es belastbare und umweltschonende Verpackungen. Die internationale Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt kommt der wachsenden Bedeutung von Delivery und Packaging mit einem eigenen Ausstellungsbereich nach. Einen gebündelten Überblick über das gesamte Segment erhalten Interessierte auf der Internorga 2022. Aussteller zeigen in der neue Trends und Konzepte für Verpackungen und das gesamte Liefergeschäft. Mit dabei sind unter anderem angesagte Food-Delivery Plattformen wie Lieferando und innovative Anbieter nachhaltiger und Mehrweg-Verpackungslösungen wie recup. Besucher können sich außerdem über verschiedene Liefermethoden, nachhaltige Verpackungsmaterialien, spezielle Einweg- und Mehrwegverpackungen aus nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen und logisitische Herausforderungen informieren.

„Der Lieferservice ist für zahlreiche Restaurants längst mehr als eine lose Erweiterung des eigenen Geschäfts, er fungiert bereits als wichtige Etikette nach außen. Geschaffen wird ein individuelles Restauranterlebnis in den eigenen vier Wänden. Damit die Speisen in bester Qualität bei den Bestellern ankommen, sind Verpackungslösungen notwendig, die praktisch und nachhaltig zugleich sind. Für die Internorga ist das Grund genug, beide so wichtige Branchenthemen in einer Halle zu bündeln und wertvolle Synergien entstehen zu lassen. Wir möchten diesem Zukunftsthema eine wertvolle Plattform sowie Raum für Inspiration und Austausch geben“, erklärt Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2021 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

 
 

TFI-Know-how

 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.