Aktuelle Ausgabe

Geschäftsführerwechsel in der Messe Dresden

21.08.2023

Ulrich Finger wurde Ende Juni auf Schloss Albrechtsberg feierlich verabschiedet. Nach gut 15 Jahren gab er zum 1. Juli 2023 die Leitung der Messe Dresden an Markus Kluge ab.

Ulrich Finger, seit 1. Februar 2008 an der Spitze der Messe Dresden stehend, ist in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Bei seiner Verabschiedung, konnte der mehr als 15 Jahre amtierende Geschäftsführer auf bewegte und zugleich erfolgreiche Jahre zurückblicken.

Ehemals kommend aus der Wirtschaftsförderung und anfänglich noch interimsweise eingesetzt, wurde er schon bald vom Stadtrat offiziell zum Geschäftsführer bestellt und entwickelte das Gelände um Messe, Börse und Rinne zu einem tragfähigen Geschäftsmodell. Neben der Ausrichtung und Betreuung von Fach- und Publikumsmessen verstärkte Ulrich Finger den Fokus auf die Einwerbung von Kongressen und größeren Konzerten – und meisterte mit seinem Team dann auch die herausfordernde Zeit des pandemiebedingten Veranstaltungsverbotes. Auch Schloss Albrechtberg, das später als Betriebsstätte der hinzukam, gewann unter seinem Wirken an Aufmerksamkeit und Resonanz.

Zum 1. Juli 2023 übergab Ulrich Finger nun den Staffelstab an Markus Kluge. Sein Nachfolger war bislang Abteilungsleiter der städtischen Bau- und Stadtentwicklungsgesellschaft Stesad und Geschäftsführer der NTD Objektgesellschaft für das Kongresszentrum Dresden. Der 49-Jährige bringt somit stabile Netzwerke und reichlich Erfahrung in der Immobilienwirtschaft und im Veranstaltungsgeschäft mit, so die Messegesellschaft.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Events.

© 2006 - 2024 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Messe München
 
 

TFI-Know-how