Aktuelle Ausgabe

NürnbergMesse: Seit zehn Jahren in Indien

28.04.2023

Die NürnbergMesse India feiert ihren zehnten Geburtstag und blickt auf eine Erfolgsgeschichte zurück: Gegründet im April 2013 hat die Tochtergesellschaft der NürnbergMesse insgesamt bereits über 70 Veranstaltungen durchgeführt.

Rund eine Million Besucher wurden dabei begrüßt. Heute ist die Tochter eine der führenden Messegesellschaften auf dem Subkontinent, wie das Unternehmen verkündet. Im Rahmen einer Firmenfeier mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern, die ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit stand, gratulierten auch die beiden CEOs der NürnbergMesse: „Mit ihren Fachmessen in den Wachstumsbranchen Indiens wie Holzverarbeitung, Film oder Bio-Lebensmittel bietet die NürnbergMesse India seit über einem Jahrzehnt starke Plattformen für indische und internationale Unternehmen“, so Roland Fleck, CEO NürnbergMesse Group.

Sein CEO-Kollege Peter Ottmann ergänzt: „Unser Dank und die Anerkennung gilt einer indischen Tochtergesellschaft, die vor zehn Jahren mit einer kühnen Idee gestartet ist und heute zu einer der tragenden Säulen des Auslandsmessegeschäfts in der NürnbergMesse Group geworden ist!“ In den kommenden Jahren wird die NürnbergMesse India vor allem die Nachhaltigkeit forcieren. „Mit innovativen Messekonzepten wollen wir weiter wachsen und nicht nur nachhaltige Technologien, sondern auch die nachhaltige Durchführung von Messen in den Mittelpunkt stellen“, sagt Sonia Prashar, die seit Gründung die NürnbergMesse India als Geschäftsführerin leitet.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Events.

© 2006 - 2024 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Messe München
 
 

TFI-Know-how