Aktuelle Ausgabe

Nufam 2023 steuert auf Rekordausgabe zu

22.03.2023

Die Nutzfahrzeugmesse in der Messe Karlsruhe findet von 21. bis 24. September statt. Das wird die größte Nufam ihrer Geschichte, so die Verantwortlichen.

Längst ist sie eine der führenden Veranstaltungen der Branche - und in diesem Jahr so groß wie noch nie, betont die Messe Karlsruhe. Bereits ein gutes halbes Jahr vor der Messe sind 85 Prozent der verfügbaren Standflächen belegt. Mit 50.000 Quadratmetern Hallenkapazität und weiteren 30.000 Quadratmetern verfügbarer Freigelände- und Sonderausstellungsfläche wird den Besuchenden ein umfassendes Portfolio in allen Gewichts- und Ausstattungsklassen präsentiert. Hierzu gehören auch Live-Formate wie der Demo-Park mit Präsentationen der Ausstellenden, die Kommunalmeilen mit einem breiten Fahrzeugspektrum für den öffentlichen Bedarf sowie das erweiterte Angebot von Probefahrten für die Besucher.

E-Antriebe, Wasserstoff und synthetische Kraftstoffe
Ein inhaltlicher Schwerpunkt wird bei der Messe das Thema alternative Antriebstechnologien sein. „Wir freuen uns, erstmals zahlreiche Key Player alternativer Ladeinfrastrukturen und Versorger auf der Nufam begrüßen zu können. Dazu gehören Hersteller von Wasserstofftankstellen und Elektroladestationen. Aber auch synthetische Kraftstoffe werden thematisiert. Auf der Nutzfahrzeugmesse wird also die komplette Bandbreite verschiedenster Energieformen vor Ort sein“, sagt Jochen Bortfeld, Projektleiter der Nufam bei der Messe Karlsruhe.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Events.

© 2006 - 2024 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Messe München
 
 

TFI-Know-how