Aktuelle Ausgabe

Texcare International 2024 mit neuer Tagesfolge: Mittwoch bis Samstag

24.08.2023

Die Leitmesse für Wäscherei, Textilreinigung und Textilservice stellt sich neu auf. Die Texcare International in Frankfurt am Main findet künftig immer im Herbst statt und läuft bereits ab 2024 an vier Tagen von Mittwoch bis Samstag.

Die Texcare International bringt alle vier Jahre die globale Textilpflegebranche in Frankfurt am Main zusammen. Im Fokus stehen die technischen Innovationen des sich rasant entwickelnden Sektors sowie die Begegnung und der fachliche Austausch mit Geschäftspartnern aus aller Welt. In Vorbereitung der kommenden Veranstaltung hat die Messe Frankfurt jetzt eine detaillierte Aussteller- und Besucherbefragung national und international durchgeführt. Das Ergebnis: Ein klares Votum für eine veränderte Tagesfolge, ein dichtes Programm an vier Messetagen mit mehrheitlicher Präferenz für einen Herbsttermin und mehr Angebote zum Lernen und Netzwerken. Die Texcare International 2024 wird daher von Mittwoch, den 6. bis Samstag, den 9. November 2024 in Frankfurt am Main stattfinden.

Kerstin Horaczek, Bereichsleiterin Technology Shows der Messe Frankfurt: „Für uns als Veranstalter ist es wichtig, das Ohr am Puls der Branche und der Menschen zu haben, für die die Texcare da ist. Die Gespräche haben einmal mehr gezeigt, wie wichtig ihnen der Austausch untereinander ist. Wir freuen uns, mit den Anpassungen auf die veränderten Bedürfnisse der Teilnehmenden eingehen und zeigen zu können: Gemeinsam mit ihnen entwickeln wir das Event weiter. Das gilt natürlich auch für die nun folgende inhaltliche Ausgestaltung.“

Trendthemen für 2024: Das sagt die Branche
Ebenfalls befragt wurden die Teilnehmer nach den aktuellen Herausforderungen für Textilpflegeunternehmen in der Zeit nach Covid. Als wichtigste Themen für Besucherinnen und Besucher kristallisierten sich dabei die Automatisierung von Arbeitsprozessen als Maßnahme gegen den Fachkräftemangel, die Steigerung von Effizienz und Qualität sowie die Sicherung der Energieversorgung heraus. Auch die Reduzierung von Emissionen wird als relevant eingestuft. Die genannten Themen verdeutlichen den Einfluss der weltpolitischen Lage auf die Textilpflegeindustrie: Hohe Energiekosten, Lieferengpässe, der Krieg in der Ukraine und der fortschreitende Klimawandel stellen Herausforderungen dar, die neue Lösungen erfordern.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Events.

© 2006 - 2024 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Messe München
 
 

TFI-Know-how