Aktuelle Ausgabe

Vinyl und Nachhaltigkeit lassen sich in Einklang bringen

26.06.2024

Der Anbieter Fotoboden zeigt erste Schritte, wie Nachhaltigkeit im Bereich von Vinylböden gelebt werden kann.

Gemeinsam mit der Firma Deko-Service Lenzen wurde auf der Fibo 2024 etwas Besonderes geschaffen. Über 1.300 Quadratmeter Vinylboden erleichterten den Besuchern die Orientierung in der Halle und schufen eine Atmosphäre, die sowohl zum Wohlfühlen als auch zu sportlichen Aktivitäten einlud, so die Verantwortlichen.

Nach der Veranstaltung wurde der Boden separat zum Recycler gebracht, nicht in den allgemeinen Messemüll. Aus dem Recyclat sind mittlerweile bereits neue Produkte entstanden. So konnten die Partner den üblichen Weg der Verbrennung vermeiden und einen nachhaltigen Kreislauf schaffen.

Seit Juni 2024 hat Fotoboden zudem einen weiteren Kooperationspartner: Trash Galore. Das Leipziger Unternehmen vermittelt deutschlandweit wiederverwendbare Restmaterialien von Veranstaltungen und gibt denen ein zweites Leben. Fotoboden-Flächen werden so direkt vom Veranstaltungsort abgeholt und kostenfrei zum Abnehmer meist im karitativen Bereich geliefert.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Events.

© 2006 - 2024 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Messe München
 
 

TFI-Know-how