Aktuelle Ausgabe

Neues Format: Zukunft Handwerk im März 2022

18.08.2021

Vom 9. bis 11. März 2022 findet die Veranstaltung „Zukunft Handwerk“ im Internationalen Congress Center München (ICM) statt.

Gleich zur Premiere ist das erste hybride Kongress- und Eventformat für das gesamte Handwerk auch Gastgeber des Baufluencer-Forum 2022 und bietet damit den Meinungsmachenden der Branche ein neues Zuhause.
Von der Social-Media-Sprechstunde über den Blogger-Sofatalk bis hin zu Industrie-Gesprächen und inspirierenden Keynotes: Mehr als 30 namhafte Influencer aus der Bau- und Handwerksbranche erwarten die Besucher und Besucherinnen von „Zukunft Handwerk“, der neuen Veranstaltung der Gesellschaft für Handwerksmessen mbH (GHM): Die Social-Media-Profis bieten Einblicke in die Influencer-Kommunikation und laden zum Austausch über neue Kooperationsmodelle ein.

Mit dem aktuellen Neuzugang des Baufluencer-Forums, das von der Agentur Brandrevier verantwortet wird, nimmt Zukunft Handwerk weiter Fahrt auf. „In den ersten vier Wochen nach dem Anmeldungsstart Anfang Juli wurden bereits zehn Prozent der Ausstellungsfläche gebucht – auch von renommierten Unternehmen der Branche wie etwa Würth, Shaper Tools, Universal Robots sowie Weitblick, die sich zum neuen Event- und Kongressformat Zukunft Handwerk bekennen“, sagt Dieter Dohr, Vorsitzender der Geschäftsführung der GHM.

Mehr als 50 Sessions mit Top-Speakern der Branche

Das dreitägige Live Event im ICM München wird von digitalen Veranstaltungen begleitet und richtet sich an Agierende und Zukunftsgestaltende aller Handwerksbranchen. In mehr als 50 Sessions berichten hochkarätige Speaker, was das Handwerk heute und in Zukunft bewegt, und präsentieren dem Publikum neue Ideen sowie Lösungen für das eigene Unternehmen. Schwerpunktthemen sind 2022 die Megatrends Digitalisierung und Nachhaltigkeit sowie die Themen Nachwuchs und Fachkräftesicherung.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2021 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

 
 

TFI-Know-how

 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.

  • Wie können Aussteller auf Messen herausstechen?

    Wie können Aussteller auf Messen herausstechen?

    Über einen erfolgreichen Auftritt entscheiden nicht nur neue Produkte und ein durchdachtes Stand-Design. Wichtig sind auch viele weitere Faktoren, die Messeplaner nicht immer im Blick haben.

  • Wie lassen sich Branchenentscheider online erreichen?

    Wie lassen sich Branchenentscheider online erreichen?

    Messen und Messegesellschaften müssen sich kontinuierlich weiterentwickeln, agiler und flexibler werden und ganzjährige Dienstleistungen anbieten. Neue, digitale Angebote sind dabei von großer Bedeutung. Mit der Werbetechnologie „TrustedTargeting“ offeriert die Messe München ihren Kunden einen Zugang zu führenden Business-to-Business-Entscheidern im Internet.