Kongresse: Der Mix aus Tagung und Ausstellung

Die Messe Frankfurt erweitert ihr Angebot an flexiblen Möglichkeiten für Veranstalter, Aussteller und Besucher. Die neue Halle 5 geht Anfang Februar 2023 in Betrieb.

Michael Biwer freut sich „über ein perfektes Angebot für die Nachfrage von Konferenzräumen in Verbindung mit einer großen Eventfläche” (Photo: Messe Frankfurt)
Michael Biwer freut sich „über ein perfektes Angebot für die Nachfrage von Konferenzräumen in Verbindung mit einer großen Eventfläche” (Photo: Messe Frankfurt)

Erfolgreiche Kongresse brauchen eine begleitende Ausstellung. Einerseits kann im Plenum erworbenes theoretisches Wissen an den Ständen vertieft werden. Gleichzeitig dienen die von Ausstellern bezahlten Flächen der Finanzierung von Tagungen. Und schon so manche erfolgreiche Messe hat sich einst aus einem Kongress entwickelt. Umgekehrt benötigen Fachmessen oftmals Tagungsräumlichkeiten für ihr begleitendes Rahmenprogramm. Insofern liegt es nahe, dass die Messe Frankfurt auch die Bedürfnisse solcher sogenannter „Confex“-Modelle berücksichtigt hat. „Der direkte Zugang der Halle 5 zum großen Saal Harmonie im Congress Center ermöglicht Veranstaltern eine Kombination von Kongresssaal und Ausstellungsfläche“, freut sich Michael Biwer „über ein perfektes Angebot für die Nachfrage von Konferenzräumlichkeiten in Verbindung mit einer großen Eventfläche“, wie es der Bereichsleiter Guest Events der Messe Frankfurt formuliert.

Die Halle 5 ist ein wichtiges Bauwerk im Osten des Frankfurter Messegeländes. Es schafft die Verbindung sowohl zum Congress Center auf der einen Seite als auch zur benachbarten Halle 6 auf der anderen Seite. Die moderne Halle verfügt über eine säulenfreie Ebene 1, die sich zudem mehrfach unterteilen lässt. Mit der Verbindung über das große Westfoyer zur Halle 6.1 kann die Ausstellungsfläche bei Bedarf erweitert werden – um die 26.000 Quadratmeter der Halle 6 auf drei Ebenen. Die Ebene 0 der Halle 5 hat zwei große Zugänge vom Außengelände und ein komfortables Café. Oben in der Teilebene 5.1.1. ist ein geräumiger, teilbarer Konferenzraum für rund 350 Personen mit Dachterrasse untergebracht.

Der Neubau der Halle 5 ist ein weiterer Meilenstein der stetigen Weiterentwicklung des Frankfurter Messegeländes, betonen die Verantwortlichen der Messegesellschaft. Damit werde die Standortqualität weiter angehoben. Im Dezember 2019 wurde das Bauprojekt begonnen und steht nun aktuell kurz vor der Fertigstellung. Als positiven, ökologischen Beitrag zum Stadtklima erhält die Halle ein bepflanztes Gründach. Die Messe Frankfurt spricht von einem Zeichen für die nachhaltige Unternehmensausrichtung (www.messefrankfurt.com).

Die Halle 5 ist ein wichtiges Bauwerk im Osten des Frankfurter Messegeländes und mit dem Congress Center verbunden. (Photo: Messe Frankfurt)
Die Halle 5 ist ein wichtiges Bauwerk im Osten des Frankfurter Messegeländes und mit dem Congress Center verbunden. (Photo: Messe Frankfurt)

Autor: Peter Borstel

Dieser Artikel ist erschienen in TFI Heft 4/2022

Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Aus der „greenmeetings & events”-Konferenz“ wird die „Sustainable Events Conference – Shaping the Future” (Secon). Am 14. und 15. Februar 2023 feiert das Nachhaltigkeitsereignis von German Convention Bureau (GCB) und des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren (EVVC) seine Premiere – mit neuem Namen und der schon länger verfolgten breiteren inhaltlichen Ausrichtung. Dabei wird Bewährtes beibehalten, gleichzeitig setzt die Veranstaltung in Osnabrück jedoch neue Impulse rund um nachhaltige Konzepte für die Veranstaltungswirtschaft. Immer wichtiger werde es, das Thema in allen Dimensionen zu begreifen. „Nachhaltigkeit und Digitalisierung müssen zusammen gedacht werden, um den Spitzenrang Deutschlands als Tagungs- und Kongressstandort im internationalen Wettbewerb zu sichern“, formuliert GCB-Geschäftsführer Matthias Schultze. „Es ist entscheidend, konsequent für nachhaltiges Handeln einzustehen, um so die ökonomische, ökologische und soziale Entwicklung voranzutreiben“ (www.gcb.de).

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2022 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

Euroshop 2023
 
 

TFI-Know-how

 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.