TFI Ausgabe 3/2017

Trade Fairs International Ausgabe 3/2017
TFI online lesen

Focus

  • Internationale Messezentren: Vorrang für die Funktionalität
  • Internationale Messezentren: Neues Messezeitalter in Warschau
  • Internationale Messezentren: 25 Jahre polnische Messegeschichte
  • Gastmessen + Events: „Einen Standard für alle Nutzer”
  • Gastmessen: Steter Bestandteil des Portfolios
  • Expo 2017: Per Smartstick die Welt verändern
  • IELA in Prag: Sicherheit hat ihren Preis
  • UFI in Johannesburg: Es ist Zeit für Afrika  

International

  • Russland: Ist die Talsohle durchschritten
  • Türkei: Die Dinge ändern sich schnell
  • Türkei: Ermutigendes Messegeschehen
  • Indien: Das Geschäft bekommt Flügel
  • Singapur: Die Annehmlichkeit von Events
  • Thailand: Ein Schlüsselsektor für die Entwicklung
  • Malaysia: Die Experten mit dem Tunnelblick
  • Indonesien: „Wir ermöglichen Wachstum”
  • China: Das Unübliche wird üblich
  • China: Messen im vierblättrigen Kleeblatt
  • Hongkong: Wo Gründer auf Investoren treffen
  • Hongkong: Das Messeerlebnis wird veredelt
  • Hongkong: Schwimmen auf der „K-Welle”
  • Korea: Die Fläche wird ausgeweitet
  • Japan: Ein Mega-Ereignis wirft Schatten

Praxis

Rubrik

  • FAMAB-News
  • Service-Partner
  • Backstage
  • Impressum
 
 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2018 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

 
 

TFI-Know-how

  • Wie lassen sich Messekontakte digital erfassen?

    Wie lassen sich Messekontakte digital erfassen?

    Nach wie vor dominiert in der Messelandschaft die manuelle Erfassung von Informationen bei Erstkontakten mit potenziellen Kunden – den sogenannten „Leads“. Dadurch können wichtige Daten gar nicht oder lediglich unvollständig aufgenommen werden.

IPIM