Singapore Tourism Board

Grußwort von Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, für das Messe-Jubiläumsheft zum 20jährigen Bestehen von „Trade Fairs International“

Photo: Peter Altmaier

Deutschland ist einer der größten Exporteure weltweit. Auf Messen im In- und Ausland treffen viele deutsche Unternehmen ihre ausländischen Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner. Auch im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung bleibt die Messe ein unverzichtbares Forum: Man baut neue Geschäftskontakte auf oder pflegt bestehende. Ideen und Innovationen werden präsentiert und Produkte beworben. Das ist für junge Selbständige
genauso wichtig wie für etablierte Unternehmen.
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt Messen mit vielfältigen Instrumenten:

  • Das Auslandsmesseprogramm der Bundesregierung eröffnet unseren Unternehmen unabhängig von Größe, Herkunft, Branchen- oder Verbandszugehörigkeit die Chance, mit Gemeinschaftsständen auf internationalen Messen unter der Dachmarke „made in Germany“ Präsenz zu zeigen. Mit über 90 Prozent Anteil profitieren davon kleine und mittlere Unternehmen. Für 2018 bietet das Auslandsmesseprogramm rund 260 Beteiligungen weltweit.
  • Für einen wichtigen Spezialbereich gibt es die Exportinitiative Energie, die Unternehmen bei der Erschließung neuer Märkte im Ausland unterstützt. Über die Teilnahme an Messen werden deutsche Energie-Technologien weltweit besser verbreitet.
  • Das Förderprogramm „Junge innovative Unternehmen“ ermöglicht Gründerinnen und Gründern, zu reduzierten Preisen auf internationalen Leitmessen in Deutschland auszustellen. Die Zielgruppe sind Start-ups aus Industrie, Handwerk oder technologieorientierten Dienstleistungsbereichen. Für 2018 ist die Beteiligung an 64 Messen vorgesehen.

Dabei kann sich die Bundesregierung auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Partnerinnen und Partnern aus der Wirtschaft stützen. Das gilt besonders für den Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V..

Einen wertvollen Beitrag leistet auch das Messemagazin „Trade Fairs International“. Seit nunmehr 20 Jahren informiert es umfassend und mit profunder Sachkenntnis über internationale Messen und Ausstellungen.

Für die nächsten 20 Jahre und darüber hinaus wünsche ich dem Magazin viel Erfolg!

Peter Altmaier

 
 

News aus der Messewirtschaft

  • 18.06.2021  Husum Wind findet vom 14. bis 17. September als Präsenzmesse statt

    Die Entscheidung ist gefallen: Die Husum Wind 2021 findet vom 14. bis 17. September planmäßig als Präsenzmesse statt. Seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr 2020 wird somit erstmalig wieder eine wichtige Fachmesse für die Wind- und Erneuerbare Energien-Branche als Vor-Ort-Veranstaltung ausgerichtet werden können.

Expocentre
  • 17.06.2021  „Eine gesunde und erfolgreiche Wirtschaft braucht Messen“

    Messen sind Wegbegleiter des wirtschaftlichen Aufschwungs sowie ein essenzieller Wohlstandsfaktor – das haben Nicola Beer, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt, bei einem gemeinsamen Gespräch betont.

Messe Düsseldorf
 
 
  • 16.06.2021  „TrendSet“ in München als Pilotmesse

    Es geht wieder los: Spätestens ab dem 1. September 2021 sollen wieder Messeveranstaltungen möglich sein. Dieser Neustart ist ein wichtiges Signal für die bayerische Wirtschaft und die Veranstaltungsbranche, heißt es.

Messe Karlsruhe
 
 
  • 15.06.2021  Messe Stuttgart: Die AMB ist zurück

    Nach dem Aussetzen im zurückliegenden Jahr findet die AMB – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung vom 13. bis 17. September 2022 wieder turnusgemäß auf dem Stuttgarter Messegelände statt.

 
Suitestuff

TFI-Focus

TFI-International

  • China: Zwanzig Jahre Messen in Pudong

    China: Zwanzig Jahre Messen in Pudong

    Im Herbst 2001 ging das Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) in Betrieb. Das 20-jährige Jubiläum in diesem Jahr ist Anlass für einen Blick zurück und nach vorn.

  • Singapur: Ein Werkzeug, um die Branche zu stärken

    Singapur: Ein Werkzeug, um die Branche zu stärken

    Die Covid-19-Pandemie ist für die MICE-Industrie weltweit eine riesige Herausforderung. Um ihr zu begegnen, wurde im Stadtstaat eine „Roadmap“ erarbeitet.

  • Hongkong: Ein gesundes und sicheres Umfeld

    Hongkong: Ein gesundes und sicheres Umfeld

    Gegenwärtig zeigt die Corona-Epidemie, welch bedeutende Schutzfunktion dem Faktor Hygiene zukommt. Die AsiaWorld-Expo macht sich das zu Eigen und setzt auf innovative Anwendungen.

TFI-Praxis

Trade Fairs International (TFI) berichtet als modernes, komplett zweisprachiges internationales Messemagazin über Trends und Entwicklungen im weltweiten Messewesen und begleitet damit journalistisch die Globalisierung der internationalen Messebranche.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2021 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

 
 

TFI-Know-how

TEST
 
 
  • Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Jetzt bestellen: Die Zukunft von Messen, Kongressen und Events

    Die fortschreitende Digitalisierung wird das Veranstaltungsgeschäft dramatisch verändern. Aktuell wirkt die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger, der die Dynamik noch verstärkt. Wie sieht die Zukunft von Messen, Kongressen und Events aus? Antworten geben namhafte Experten.

  • Wie können Aussteller auf Messen herausstechen?

    Wie können Aussteller auf Messen herausstechen?

    Über einen erfolgreichen Auftritt entscheiden nicht nur neue Produkte und ein durchdachtes Stand-Design. Wichtig sind auch viele weitere Faktoren, die Messeplaner nicht immer im Blick haben.

  • Wie lassen sich Branchenentscheider online erreichen?

    Wie lassen sich Branchenentscheider online erreichen?

    Messen und Messegesellschaften müssen sich kontinuierlich weiterentwickeln, agiler und flexibler werden und ganzjährige Dienstleistungen anbieten. Neue, digitale Angebote sind dabei von großer Bedeutung. Mit der Werbetechnologie „TrustedTargeting“ offeriert die Messe München ihren Kunden einen Zugang zu führenden Business-to-Business-Entscheidern im Internet.