News aus der Messewirtschaft

 
  • 10.07.2017  Messe Frankfurt erreicht 2016 Bestmarke bei Ergebnis

    Messen in Frankfurt sind im 777. Jahr ihres Bestehens weiter auf der Erfolgsspur. „Die Messe Frankfurt setzt ihr Wachstum im Geschäftsjahr 2017 konsequent fort. Wenn sich alles weiterhin so gut entwickelt, peilt das Unternehmen einen Umsatz von über 650 Millionen Euro an“, lobte der Aufsichtsratsvorsitzende der Messe Frankfurt, Oberbürgermeister Peter Feldmann, die Geschäftsführung um deren Vorsitzenden Wolfgang Marzin. Damit schließe die Messe Frankfurt nahtlos an die Vorjahre an.

  • 30.06.2017  20 Tage Expo 2017: Deutscher Pavillon ist einer der Attraktionen

    20 Tage Expo 2017: Deutscher Pavillon ist einer der Attraktionen

    Bei der „kleinen“ Weltausstellung in Astana/Kasachstan gehört der Deutsche Pavillon zu den gefragtesten Länder-Präsentationen. Davon konnte sich eine sechsköpfige Journalistengruppe überzeugen, die in dieser Woche drei Tage in Astana weilte. Über 50.000 Besucher haben das interaktive „Deutsche Haus“ bereits erkundet.

  • 29.06.2017  IST-Studieninstitut: Geburtstagsrabatt

    IST-Studieninstitut: Geburtstagsrabatt

    Die Weiterbildung "Geprüfte(r) Veranstaltungsfachwirt(in) IHK" wird in diesem Jahr fünf Jahre alt. Das IST-Studieninstitut hat sich kurzfristig entschieden, diesen Geburtstag mit 15 Prozent Rabatt auf die Studiengebühr zu feiern.

  • 21.06.2017  Auslandsmesseprogramm 2018 für Ernährung und Landwirtschaft festgelegt

    Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert im nächsten Jahr Gemeinschaftsstände für deutsche Unternehmen auf 40 Branchenmessen im Ausland. Dies hat das Ministerium jetzt bekannt gegeben.

  • 10.06.2017  Milos: Neue Reihe Stahl-Traversen

    Der Anbieter Milos hat vor kurzem eine neue Reihe von Stahl-Traversen für anspruchsvolle Projekte und für extreme Belastungen vorgestellt.

  • 07.06.2017  „Culture on track“ – das Kulturprogramm des Deutschen Pavillons auf der Expo 2017

    „Culture on track“ – das Kulturprogramm des Deutschen Pavillons auf der Expo 2017

    Kulturelle Vielfalt mit internationalen Stars und Newcomern in Astana, Kasachstan.

  • 26.05.2017  Estrel Berlin ist umsatzstärkstes Hotel

    Estrel Berlin ist umsatzstärkstes Hotel

    Deutschlands größtes Hotel erzielt mit 70,6 Mio. Euro Rekordumsatz und führt das Ranking der umsatzstärksten Einzelhotels an.

  • 23.05.2017  Deutscher Maschinenbau setzt auf Iran

    Deutscher Maschinenbau setzt auf Iran

    Der iranische Minister für Industrie, Bergbau und Handel, Mohammad Reza Nematzadeh, eröffnete heute die AMB Iran auf dem neuen Teheraner Messegelände Shahr-e-Aftab Complex. Sie ist die erste Fachmesse für Metallverarbeitung, die nach dem Aufheben der Sanktionen seit 2016 in Iran stattfindet.

  • 16.05.2017  Messen und „Communication 2.0“ – CEFA-Professional Seminar 2017

    Messen und „Communication 2.0“ – CEFA-Professional Seminar 2017

    Die disruptiven Veränderungen in der Kommunikation und die Digitalisierung insgesamt beschäftigen heute die gesamte Wirtschaft, natürlich auch die Messebranche. Deshalb trafen sich 19 CEFA-Messeprofis aus acht Nationen im Mai zum traditionellen „CEFA-Professional Seminar“, um sich über die Auswirkungen von „Communication 2.0“ auf die Messebranche auszutauschen. Im Mittelpunkt der Diskussion standen aktuelle Praxisbeispiele.

  • 09.05.2017  Auslandsmesseprogramm 2018 festgelegt

    Auslandsmesseprogramm 2018 festgelegt

    Das Bundeswirtschaftsministerium plant weltweit 225 Messebeteiligungen.

 
 
 
 

Neu: Aktuelle News aus der weltweiten Messewirtschaft gibt es jetzt regelmäßig auf www.tfi-publications.com, der Internetseite von Trade Fairs International (TFI).

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

TFI - Trade Fairs International - Das Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte.

© 2006 - 2018 by TFI-Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. Für die Inhalte externer Links und fremder Inhalte übernimmt die TFI-Verlagsgesellschaft mbH keine Verantwortung.

HKCEC
 
 

TFI-Know-how

  • Wie lassen sich Messekontakte digital erfassen?

    Wie lassen sich Messekontakte digital erfassen?

    Nach wie vor dominiert in der Messelandschaft die manuelle Erfassung von Informationen bei Erstkontakten mit potenziellen Kunden – den sogenannten „Leads“. Dadurch können wichtige Daten gar nicht oder lediglich unvollständig aufgenommen werden.

IPIM